Mit diesem Stadtplan blickt man in Vergangenheit

Ich stöbere immer gern in Antiquariaten und vor unserem Barcamp war ich auf der Suche nach einer schönen Deko. Die Räume sollten ein wenig Potsdam-Flair ausstrahlen und so habe ich speziell nach Karten gesucht. Heute benutzen ja fast alle den PC oder das Navi, aber für mich haben Karten auch eine Funktionen, die über das hinausgehen. Man sieht hier auf einen Blick Veränderungen, kann Entfernungen gut ausmachen. Und tatsächlich konnte ich ein paar schöne Stücke aus DDR-Zeiten finden. Danach suche ich besonders, weil man auf den Karten die Namen der Straßen sehen kann, Veränderungen werden hier direkt sichtbar. Und auf einigen Karten gibt es auch schöne Reklame.

Ich habe für Euch eine der Karten fotografiert und hoffe, dass der Blick in die Vergangenheit unterhaltsam und interessant ist.

Na, was denkt Ihr ? Die „Werbung“ ist doch super interessant. Könnt Ihr etwas dazu sagen – was ist aus den Läden geworden, zum Beispiel ?

Das würde mich sehr interessieren.

Bis dann, Kerstin

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.